Die richtige Bioresonanztherapie heilt!

Aktuelles zur Grippe-Impfung Wikipedia und Bioresonanz?

Grippe-Impfung


Der aktuelle Impfstoff scheint nicht sehr valent zu sein. Patienten, die nicht unbedingt geimpft werden müssen, sollten bis zum Sommer 2016 warten, weil da eine neue Kombination zugelassen wird. Man benötigt auch nicht jedes Jahr eine Grippeschutzimpfung, weil die Seren verschiedene Stämme enthalten und eine Impfung alle 5 Jahre  ausreichend ist zur Reaktivierung. Sollte ein wichtiger neuer Stamm auftauchen, kann man immer noch impfen. Die Empfehlung zur jährlichen Impfung ist falsch, da in den Empfehlungen der Stiko steht, dass jede Impfung lebenslänglich wirkt.

Stellungnahme zum Portal von Wikipedia zu Bioresonanz

 Die in dem Portal veröffentlichten Informationen stammen alle aus alten bekannten Quellen und sind verfasst von Personen, die nie mit Bioresonanz gearbeitet haben. Die Äußerungen sind völlig unwissenschaftlich.

 Der Versuch, Bücher und fachliche Informationen unserer Gesellschaft einzufügen, wurde sofort von den Beabeitern (ACNicklas usw.) abgeblockt ohne Begründung. Einer dieser zuständigen "Kontrolleure" ist Krankenpfleger, der andere ist anonym.

 Damit ist dieses Portal gelenkt und sicher nicht freie Enzyklopädie, wie Wickipedia behauptet. Die Steuerung geschieht durch Netzwerke.

 
 Was Medizinische Bioresonanz macht

 Die medizinische Bioresonanz ist eine besondere Methode der Bioresonanz, die sich auf die Grundsätze einer wissenschaftlichen Medizin beruft, aber die Exzesse dieser Medizin in der Anwendung ablehnt und der Medizin alle Wege öffnet, die erfolgreich, schonend und effektiv sind.
  Wir müssen uns nicht verteidigen.
Wir können Krankheiten tatsächlich heilen, statt nur Symptome zu bessern und Heilung versprechen.
  Wir können logische Erklärungen für die Entstehung und den Verlauf von chronischen Krankheiten und Allergien geben, wo die Schulmedizin ratlos ist und die Krankheiten als unheilbar bezeichnet, weil sie mit ihren Methoden das nicht kann.
  Wir behandeln die tatsächlichen Ursachen dieser Krankheiten, statt an den Folgen herumzukurieren.
  Wir geben Hoffnung, statt Verbote und Resignation zu vermitteln.
  Wir können diese Hoffnungen auch in großem Umfang realisieren.
  Wir zerstören nicht, um eines fraglichen Erfolgs willen.
  Wir haben klare systematische Strategien der Behandlung aller allergischen Krankheiten, die von allen Therapeuten umgesetzt werden können.
  Wir haben eine Standardisierung der Behandlung, die  Ergebnisse vergleichbar machen.
Wir haben Beweise für unsere Erfolge und haben Ergebnisse von über 90% Heilung auf Dauer bei allen allergischen Krankheiten.
Wir behaupten nichts, was wir nicht erfüllen können.
Wir sagen es, wenn die Erfolge nicht sicher sind.
Wir benutzen Medikamente, wenn sie nicht schaden, solange es erfordelich ist.
Wir versuchen die Probleme zu lösen, statt zu erklären, damit müsse man leben.
  Wir geben kranken Kindern ein normales Leben mit Perspektiven ohne Behinderung  für die Zukunft bei vielen "unheilbaren" Krankheiten und verbessern ihre Chancen für Beruf und Partnerwahl.

 Wir geben der Medizin ein menschliches Gesicht